Folge 49: Jahresrückblick 2017

Was ist hier los? Zwei Finanzblogger, die sich anhören wie Motivations-Coaches. Wieso ist der Jahresrückblick ein Tschakka-Podcast? Wo bleibt die genaue Depotanalyse und der Vergleich: Lieber aktives Stockpicking à la Finanzrocker oder einfach willenlos passiv wie der Finanzwesir? 

Wenn Du das erwartest, dann werden wir Dich enttäuschen.

Der Finanzwesir macht das Rebalancing traditionell zwischen den Jahren und hat aktuell überhaupt keine Ahnung, wie sich das Depot genau entwickelt hat. Der Finanzrocker hat echte Perlen erwischt und auch ein paar Looser im Depot. Alles in allem – da sind wir uns beide sicher – wird es es ein einstelliges Plus werden. Die Richtung stimmt, das reicht.

Der Hebel lag 2017 im Unternehmerischen. Da war Tschakka. Blog, Podcast, Seminare, Vorträge und Markenbildung waren für uns beide die wichtigen Themen 2017.
Mir hat es besonders das Brandbuilding, also die Positionierung als Marke, angetan. Niemand ist so finanzwesirig wie der Finanzwesir. Das zu verstehen und auszubauen halte ich für langfristig lukrativer, als die Frage: Jetzt doch Smart-Beta?

Wer mehr über die Themen Marke und Markenbildung erfahren will, dem sei der Campusmarke-Podcast meines Partners Henrik Schenck ans Herz gelegt.
Ein bisschen Ausblick 2018 war auch. Der Finanzrocker will digital nomadisieren und wird 2018 die Folge 100 seines Podcasts aufnehmen.
Der Finanzwesir überlegt noch, welche Sau er 2018 durchs Dorf treibt:

  1. Der große Online-Kurs,
  2. ein gedrucktes Finanzwesir-Magazin,
  3. oder doch Youtube?

Unsere Medienempfehlungen zum Jahresende

Finanzrocker

Die dreiteilige Hörbuchreihe „Robin“ zum Rebecca Gablé Buch „Das Lächeln der Fortuna“

Threshold – Legend of the Shires*
Horisont – About Time*
Brother Firetribe – Sunbound*

Threshold - Legend of the Shires
Horisont - About Time
Brother Firetribe - Sunbound

Fear the Walking Dead*
Fear the Walking Dead

Stranger Things 2

Ayreon in Tilburg

Finanzwesir

How to get away with murder

Narcos

Musik

Wöchentliche neue Titel von Spotify und meine Hardrock-Playlist.

Buch

The Devil’s Financial Dictionary* von Jason Zweig
The Devil's Financial Dictionary

Dieses Wörterbuch kondensiert Mr. Zweigs 30 Jahre Erfahrung als Finanzjournalist auf 250 ironisch-zynische Seiten. Absolut lesenwert. Eine kleine Leseprobe:

„CAPITAL, n. The wealth of an individual, company, or nation.
The word derives from the Latin caput, or head — paradoxically, the organ that many investors use the least in their effort to amass capital.

Wenn Dir unser Podcast gefällt, würden wir uns über eine Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes freuen.


(*)Affiliate-Link: Das Produkt wird für Dich nicht teurer, aber wir erhalten eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar